Bilder, Deko und kleine Regale aufhängen – auch ohne den Helden!

Bilder aufhaengen mit Zesa Klebenagel
Aufhängen mit Nägeln und Schrauben, die Sie einfach kleben und entfernen können.

Jetzt wird nicht mehr gewartet und gebettelt, bis der Herr des Hauses endlich mal die Bohrmaschine zur Hand nimmt oder mit Hammer und Stahlnagel einen Krater in die Wand schlägt. Nicht nur der Heldenmut will dann bestaunt werden, sondern auch die aufregenden Blessuren und das schiefe Ergebnis! „Schef is wat God levt“ ist dann gerne der tröstende Spruch Ihres Haus-Helds. Das können Sie schneller und besser mit dem Tesa-Klebenagel und der Tesa-Klebeschraube. Und das Beste: Die Klebenägel können Sie auch nach dem verkleben in der Höhe justieren. Da geht und hängt nix schief!

So einfach geht´s: Tesa-Klebenagel für Tapeten & Putz – verstellbar

Klebenägel sind nicht nur leicht zu installieren, sie lassen sich auch wieder gut entfernen. Dazu werden die Klebestreifen einfach wie ein Kaugummi an einem nicht klebenden Teilstücks des Streifens in die Länge gezogen. Der Streifen löst sich dann spielend einfach ab. Gut für Mietwohnungen und gut für Flächen, die öfter mal im Wechsel neu dekoriert werden. Klebenägel gibt es für 0,5 kg, 1 kg oder 2 kg Haltekraft je Nagel. Bei Bedarf verwenden Sie mehrere Klebenägel. Diese gibt es für empfindliche Untergründe wie Tapeten, für Glas, für Fliesen und als Klebeschraube sogar für Mauerwerk. Schwerere Objekte können Sie mit dem Montageband verkleben, dann allerdings auf ewig. Bis zu 100 kg je Meter Montageband. Dazu benötigen Sie natürlich einen tragfähigen Untergrund, denn eine Tapete hält diese Kraft nicht aus.

Sicherheitshinweis: Unsere Tipps helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ersetzen aber keine kwp-Fachberatung. Unser Wissen ist sehr viel größer und viele Maßnahmen hängen von Ihren individuellen Gegebenheiten ab. Kommen Sie bitte persönlich vorbei, wir beraten Sie immer gerne von Angesicht zu Angesicht.